Diese Website verwendet Cookies, die ihre ordnungsgemäße Funktion gewährleisten und die Erfassung statistischer Nutzerdaten zur Verbesserung der Website ermöglichen. Akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies, indem Sie diese Box schließen oder weiter auf unserer Website browsen.

Mehr über Cookies

Verwendung von Cookies auf unserer Website akzeptieren und Banner schließen

Qualitätskontrolle von MAP-Verpackungen

Messungen gewährleisten die Unversehrtheit der MAP Verpackung

Die Leistungsdaten von Schutzgasverpackungen lassen sich leicht messen, sodass die Qualitätsstandards eingehalten werden können. Erhältlich sind praktische, zuverlässige und einfach zu bedienende Gasanalysatoren, Gasmischer, Gaskontroll-Lösungen und Dichtigkeitsprüfsysteme.

Prüfgeräte für Schutzgasverpackungen evaluieren, messen, justieren, steuern und testen die Schutzgasumgebung.




Stichprobenmessungen an den Packungen

Stichproben-Gasanalysatoren prüfen, messen und analysieren die Gaszusammensetzung im Leerraum zwischen Produkt und Verpackung in einer Zufallsauswahl von Packungen. Stichprobenmessungen werden normalerweise in vorher festgelegten Intervallen während des Verpackungsprozesses durchgeführt, um Konsistenz zu gewährleisten. Die Gasprobe wird vom Messgerät über eine eingebaute Pumpe aus der Packung entnommen und das Ergebnis unmittelbar angezeigt. Die Sauerstoff- und CO2 Messwerte können automatisch aufgezeichnet oder gedruckt werden und stellen so eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Kontrollmessungen sicher. Handmessgeräte bieten eine schnelle Überprüfung des O2- oder O2/CO2-Gehalts innerhalb einer repräsentativen Stichprobenmenge.



  • Stichprobenmessung

Interesse an einem Angebot?

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie erhalten ein Angebot

Angebot anfordern

Angebot über

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie erhalten ein Angebot
Firma
Name
Land
Bundesland
Telefonnummer
E-mail
Anfrage senden
Cancel
Get the Flash Player to see this film clip.