Diese Website verwendet Cookies, die ihre ordnungsgemäße Funktion gewährleisten und die Erfassung statistischer Nutzerdaten zur Verbesserung der Website ermöglichen. Akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies, indem Sie diese Box schließen oder weiter auf unserer Website browsen.

Mehr über Cookies

Verwendung von Cookies auf unserer Website akzeptieren und Banner schließen

Verpacken in der Pharmazeutischen Industrie


Der Stichprobenanalysator CheckMate 3 mit Zirkonoxid-Sensor benötigt zur Messung des Restsauerstoffgehalts ein Probevolumen von nur 3 ml. Daher ist er in der Lage, auch unter Schutzatmosphäre (z.B. Stickstoff) verpackte pharmazeutische Produkte zu testen.

CheckMate 3 ist eine kostengünstige Alternative zum Gaschromatographen, der in der Pharmazeutischen Industrie üblicherweise eingesetzt wird.

Typische Verpackungen, die mit CheckMate 3 gemessen werden können: 

  • Injektionsfläschchen/Vials mit Gaskopfraum über Flüssigkeit oder Pulver
  • Siegelrandbeutel, z.B. für Wirkstoffpflaster



  • Stichprobengasanalysator für Injektionsfläschchen/Vials

Interesse an einem Angebot?

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie erhalten ein Angebot

Angebot anfordern

Angebot über

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie erhalten ein Angebot
Firma
Name
Land
Bundesland
Telefonnummer
E-mail
Anfrage senden
Cancel
Get the Flash Player to see this film clip.